Schlagwort: Berlin

Deutschland verliert den Anschluss

Deutschland investiert im Vergleich zu anderen großen Industrieländern Europas  zu wenig Geld in sein Schienennetz. Dies geht aus einer Aufstellung von SCI Verkehr und Allianz pro Schiene hervor. Deutschland landet im Vergleich mit den Nachbarländern auf den hinteren Rängen.

Pro Bürger investierte die Schweiz als Spitzenreiter im europäischen Vergleich 308 Euro pro Bürger in das Schienennetz, Österreich noch 230 Euro. Schweden investierte 164 Euro pro Kopf und die Niederlande 159 Euro.  Großbritannien investierte  125 Euro, Spanien 114, Italien 99 und Frankreich  90 Euro pro Bürger. Die Politik dieser europäischen Länder setzt bewusst auf die Ertüchtigung der Eisenbahnnetze.
Deutschland verliert mit Bundesmitteln von 53 Euro pro Bürger in Europa den Anschluss. Read More

Kommen die „Riesen-Lastwagen“ auch auf die Landstrassen ?

Im Gegensatz zu unserem Nachbarn Schweiz, wo verstärkt auf den Güterverkehr mit der Bahn gesetzt wird, sollen in der Bundesrepublik Deutschland

das erhöhte Güterverkehrsaufkommen durch „Riesen-LKWs“ abgewickelt werden.

Die für 2011 geplanten Testfahrten sollen nicht nur auf Autobahnen sondern auch auf Land- und Kreisstraßen durchgeführt werden. Der „Allianz pro Schiene“ liegt ein Schreiben des  Bundesverkehrsministeriums vor. Entgegen der ursprünglichen Verlautbarung sollen somit zumindest in den Ländern Niedersachsen und Schleswig-Holstein auch zahlreiche Land- und Kreisstraßen für die geplanten Testfahrten „freigegeben“ werden.

Darstellung der Unterschiede eines Gigaliners zu einem 40 Tonner
Der Gigaliner im Vergleich zum 40 Tonner

Read More

20.Juli 2009: Die Berliner S-Bahn verkehrt nach Notfall-Fahrplan

Ab heute, den 20. März 2009, müssen Berliner Fahrgäste wegen intensiver Wartungsarbeiten mit erheblich weniger S-Bahnen auskommen.
Nach massiven Problemen bei der S-Bahn Berlin sind von 551 Zugeinheiten noch 165 im Einsatz.
Dadurch sank die Beförderungskapazität auf ein Drittel der 1,3 Millionen Passagiere pro Tag.

Die Kapazitäten auf der gekappten Ost-West-Trasse zwischen Bahnhof Zoo und Ostbahnhof, die normalerweise im Abstand von wenigen Minuten bedient wird, werden zum Teil durch Regionalbahnen und Busse ersetzt.
Erst in zwei Wochen soll die Lage wieder langsam besser werden.

No Comments

Categories: Grosse Bahn

Tags: , ,