Straßenbahnwelt Stuttgart eröffnet

Mit fünfzig historischen Fahrzeugen und vielen interessanten weiteren Exponaten widmet sich die neue „Straßenbahnwelt Stuttgart“ der Geschichte des Nahverkehrs und der Straßenbahn in Stuttgart und der Region.Die Straßenbahnwelt Stuttgart ist in der „Unteren Halle“ des historischen Straßenbahndepots ind Bad Cannstatt unmittelbar beim Wasen untergebracht. Später soll es in das von der Stadt Stuttgart geplante „Mobilitätserlebniszentrum“ integriert werden.

Nach den Standorten Gerlingen und Zuffenhausen hat die Sammlung historischer Schienenfarzeuge jetzt ein neues Domizil gefunden. Die SSB (Stuttgarter Straßenbahnen) und der Verein Stuttgarter Historische Straßenbahnen haben die Ausstellung dabei völlig neu konzipiert. Die Verantwortlichen haben die Idee verfolgt, über die Exponate hinaus mit sogenannten „Themeninseln“ das Augenmerk auf die Aspekte des Nahverkehrs zu richten. Es gibt so zum Beispiel die Schwerpunkte „Fahrgäste“, „Gleisbau“ und „Fahrschule“.

Ich wünsche den Ausstellern eine rege Besucherzahl und viel Erfolg.

Weitere Informationen unter: http://www.strassenbahnwelt.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.