Eistee zum Sommer…

Die Deutsche Bahn AG setzt ab sofort wieder ihre ICE-T (unsere englischsprachigen Freunde sprechen es auf wie „Eis-Tee“) unter anderem auf der Strecke Stuttgart – Zürich ein.Die Neigetechnik-Einrichtung bleibt jedoch ausgeschaltet, so dass die Fahrzeit sich um ca 10 Minuten gegenüber der „Neigetechnik-Fahrzeit“ verlängert.

Vor einiger Zeit wurde an einem ICE-T Radsatz ein Millimeter großer Riß entdeckt, worauf alle ICE-T Fahrzeuge einer strengen Untersuchung und kürzeren Wartungsintervallen unterzogen wurden.

Jetzt kehren sie wieder zurück auf die Schienen, unsere ICE-T !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.