Von liebenswerten Verrückten

Am Wochenende war ich mal wieder auf einer der Hobby & Modellbahnmessen, dieses Mal in Stuttgart. Ich bewundere die Leute, die mit einem Enthusiasmus ihrem Hobby frönen und dann auch ganz stolz ihre Ergebnisse auf Messen vorzeigen (Im Gegensatz zur Baby & Kleinkindermesse ist die Modellbahnmesse wirklich, dazu da, Modellbahnen zu zeigen – also nicht jedes Hobby ist für die Öffentlichkeit gedacht).

Die Eisenbahnen, vor allem in Spur N, waren zum grossen Teil in einer Detailtreue ausgeführt, dass einem als H0 Bahner sogar das Herz aufging. Und wenn man dann noch zuschauen kann, wie Bäume aus Kupferkabeln gelötet werden oder sich die zum grössten Teil aus Eigenbauten erstellte Zm ansieht, dann muss man sich wirklich eingestehen: Diese Modellbahnverrückten (oder zumindest die Ergebnisse ihrer Verrücktheit) sind einfach liebenswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.